Vorträge

Seit vielen Jahren werde ich von Fortbildungsanbietern und Institutionen als Referent für Veranstaltungen eingeladen. 

Es folgt eine chronologische und nach Themen geordnete Übersicht über Vorträge, die ich als Referent gehalten habe und die in Zukunft geplant sind (orange hervorgehoben).

-> Eine Übersicht über Seminare finden Sie hier: Seminare

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, wenn Sie nach einem Referenten für einen Vortrag suchen.

Übersicht


Computeruntericht an Ergotherapieschulen

2000: 45. Ergotherapie-Kongress in Leipzig (Co-Referent) – siehe auch: Veröffentlichungen


Zur Bedeutung der Forschungsaktivitäten in der Ergotherapie

2001: Fachtagung Arbeitsrehabilitation in Lüneburg (Co-Referent/Vortrag)



Cogpack – Ein erster Überblick

2002: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf



KIS Therapiemodul – Ein erster Einblick

2003: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf



COPM/CMOP – ET Modell und Instrument aus Kanada

2003: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf



Die ergotherapeutische Praxis – Ein Baustein im Kontext von Gemeindepsychiatrie und personenzentrierten Hilfen

2005: Forum Rehabiliation vom 28.-30. April 2005 in Hamburg
Arbeitsgruppe gemeinsam mit: Stüve, Höhl, Wille, Mucha, Heißler, Tammen, Böing



Ergotherapie in einem Krankenhausinformationssystem (KIS) – Elektronische Patientenakte

2005: 50. Ergotherapie-Kongress vom 26.- 29. Mai 2005 in Köln – siehe auch: Veröffentlichungen



Ergotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten bei schizophrener Erkrankung

2005: Tag der Forschung am 13.November.2005 Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf



Borderline State oft the Art – Aktueller wiss. Stand zum Krankheitsbild und Bericht vom DGPNN-Kongress in Berlin

2005: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf



ADHS bei Erwachsenen – Workshop Bericht vom DGPPN-Konress 2005

2006: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf



Dialektisch behaviourale Therapie (DBT) nach Linneham

2006: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf



Nichts scheint stabiler als der Wandel – Veränderungen in der Ergotherapie an einer sich turbulent verändernden psychiatrischen Klinik

Impulsvortrag Workshop der Ergotherapie der Charité Berlin am 26.06.2006
52. Ergotherapie-Kongress vom 3.-6. Mai 2007 in Kassel



Nutzen und Verordnungsmöglichkeiten von Ergotherapie bei Demenz

Initiative Düsseldorf Experten gegen Alzheimer (IDEAL) am 5. September 2007



Ergotherapie im psychiatrischen Versorgungssystem in Deutschland

2008: 8. COTEC-Kongress und 53. Ergotherapie-Kongress in Hamburg
2008: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf



Anwendung von Medizintechnik bei der Rehabiliation von neuronalen Schädigungen

Innovationsforum 22.-23. September 2008 in Magdeburg



SimA Selbständigkeit im Alter – Ein Konzept nicht nur für ältere Menschen

2008: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf



EF-1 und KonZen – Computerprogramme für Hirnleistungstraining der Firma Lifetool

2008: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf



Das Wohlfühlprogramm – Genußtraining in der Therapie

2007: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf
54. Ergotherapie-Kongress des Deutschen Verbands der Ergotherapeuten in Köln, 22.-24. Mai 2009
6. Tagesklinik-Symposium in Erfurt, 25.09.2010
Beratungsstellentreffen der Stadtmission Chemnitz (Diakonie) am 26.10.2016



Dokumentation im KIS – Was schreibe ich da und wohin?

2009: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf



Ergotherapie bei Depression

GRENZen erLEBEN, 18.02.2010, Düsseldorf



Der ergotherapeutische Prozess – Theorie trifft Praxis (Folge 1)

2010: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf



Was läuft eigendlich wirklich? Computereinsatz in der Praxis für Ergotherapie – eine Studie

55. Ergotherapie Kongress 29.05.2010 in Erfurt – siehe auch Veröffentlichungen



Wii und Nitendo DS als Therapiemittel für Erwachsene

55. Ergotherapie Kongress 30.05.2010 in Erfurt



Psychiatrische Ergotherapie 2020 – aktuelle Entwicklungen der letzten Jahre und Zukunftsvisionen – Teil 2: Bedeutung konzeptioneller Veränderungen in der klinischen ergotherapeutischen Versorgung

55. Ergotherapie Kongress 28.05.2010 in Erfurt



Offers of vocational rehabilitation for elderly people with mental disorders with help of Occupational Therapy

International Psychogeriatric Association (IPA) – International Meeting 26. – 29. September 2010: Santiago de Compostela, Spain



Clinical Reasoning – Theorie trifft Praxis (Folge 2)

2010: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf



Gemeinsam ́was Bewegen – Wie funktioniert eigentlich der DVE?

56. Ergotherapie-Kongress 14.05.2011 inErfurt



Die Psychiatrie ändert sich… wo steht die Soziotherapie aus Sicht der Ergotherapie?

27.05.2011: Vortrag auf dem 4. Bundestreffen der Soziotherapeuten in Frankfurt am Main



Was tun eigentlich Ergotherapeuten (Strategien nach MOHO und Schlüsselfertigkeiten nach dem CMCE)- Theorie trifft Praxis (Folge 3)

2011: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf



Wie kann aus Sicht der Klienten, die eine psychische Krise bewältigt haben, Ergotherapie unterstützen, um eigene Produktivität zu ermöglichen?

11.05.2012: 57. Ergotherapie-Kongress Kassel
23.11.2013: Döpfer-Schulen Köln



Arbeitstherapie in wisschenschaftlichen Leitlinien

11.05.2012: 57. Ergotherapie-Kongress Kassel



S3 Leitlinie psychosoziale Therapien der DGPPN

13.05.2012: 57. Ergotherapie-Kongress Kassel



Model of Human Occupation (MOHO)

2012: Drei Termine im Rahmen der abteilungsinternen Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Vorgestellt wurden das Modell und die Instrumente: MOHOST, IC, RC und OSA Coreferentin: Andrea Poliwoda



Das neue psychiatrische Entgeltsystem (PEPP)

2013: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf



Erstellung und Nutzen von Leitlinien

18.04.2013: Hochschule für Gesundheit Bochum, Expertenaustausch „Ergotherapie trifft Wissenschaft“



Diagnostik und Therapie der Zwangsstörungen und ihre Auswirkungen für die klinische Praxis

58. Ergotherapie-Kongress vom 24. – 26. Mai 2013 in Bielefeld Coreferent: Dr. med. habil. Andreas Wahl-Kordon, Universität Lübeck



Perspektiven der Ergotherapie in gerontopsychiatrischen Versorgung

XI. DGGPP-Kongress vom 05. – 07. Juni 2013 in Essen

2013: abteilungsinterne Fortbildung im LVR-Klinikum-Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf



Aktiv werden – Hirnleistung und Alltag trainieren

18.09.2013 im Rahmen der Aktionswochen Demenz, Düsseldorf



Psychiatrische Ergotherapie und arbeitsrehabilitative Verfahren in medizinischen Leitlinien

30.11.2013 DGPPN-Kongress, Berlin



Erfahrungsbericht eine ehemaligen Mentees -Auftaktveranstaltung des Mentoring- Programms

14.01.2014 Hochschule für Gesundheit, Bochum



Best-Practice-Beispiel Therapieberufe

13.02.2014 2. Informationsveranstaltung „Potentiale akademischer Gesundheitsberufe – Chancen für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in der Gesundheitsversorgung“ des Miniteriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter (MGEPA) des Landes NRW, Düsseldorf



Psychiatrische Ergotherapie – Aufgaben und Anwendungsbereiche

03.04.2014 in der Volkshochschule Düsseldorf im Rahmen der Wanderausstellung „Dämonen und Neuronen“ (21.03.-15.04.2014)



Stellenwert von Arbeit

29.04.2014 Düsseldorfer Psychoseforum



Das Therapieprogramm 
Handeln gegen Trägheit

61. Ergotherapie Kongress vom 6.-8. Mai 2016 in Würzburg
1. Oktober 2016 auf dem Bundes Schüler- und Studierenden-Treff (BSST) in Osnabrück
9. Februar 2017 LVR Klinik Langenfeld (Inhouse)
3. März 2017 BFS Oldenburg – BBA Oldenburg gGmbH (Inhouse)
9. September 2017 4th Conference of Occupational Science in Europe (OSE) in Hildesheim Welt-Kongress der Psychiatrie vom 08.-12.10.2017 in Berlin
15.09.2018 Mitgliederversammlung der DVE Landesgruppe Schleswig-Holstein in Rendsburg
10.11.2018 Schüler- und Studierendenfortbildung vor der Mitgliederversammung der DVE Landesgruppe NRW in Hamm



Eine Pilotstudie zum Therapieprogramm 
Handeln gegen Trägheit

61. Ergotherapie Kongress vom 6.-8. Mai 2016 in Würzburg
DGPPN Kongress 23.-26.11.2016 in Berlin



Ergänzungsmanual chronischer Schmerz
zu Handeln gegen Trägheit

63. Ergotherapie Kongress am 23. Mai 2018 in Würzburg (Co-Referent)



Ergänzungsmanual PTBS
zu Handeln gegen Trägheit

64. Ergotherapie Kongress am 23. Mai 2019 in Osnabrück (Co-Referent)


 

Gesundheit durch Aktivität

Sozialpsychiatrische Fachtagung der AWO RPK Leipzig am 24. Oktober 2019