Beruflich

Nach einigen Jahren sozialtherapeutischer Rehabilitation, Aufbau und Leitung einer Fachschule für Ergotherapie, einer Weiterbildung, zwei berufsbegleitenden Studiengängen und fast 20 Jahren Arbeit in einer psychiatrischen Klinik wurde 2018 aus meinem Ehrenamt mein Hauptamt:

Seit Juli 2018 bin ich Vorsitzender des DVE  

Ich bin sehr dankbar, dass ich für diese tolle Aufgabe gewählt wurde! 

Es ist schön, mit so vielen Menschen zusammen zu arbeiten zu dürfen. 

Danke! 

Als Vorsitzender des Deutschen Verband der Ergotherapeuten (DVE) beschäftigen mich unter vielen anderem:

  • den Deutscher Verband der Ergotherapeuten mit Kontinuität stabil zu führen und in der Gesundheitspolitik zu vernetzen
  • die Bekanntheit und die Anerkennung von Ergotherapeuten in der Gesellschaft zu erhöhen
  • die wirtschaftliche Situation von Ergotherapeuten zu verbessern
  • die Ausbildung auf ein zeitgemäßes Niveau anzuheben
  • Menschen für Ergotherapie zu begeistern
  • den Deutscher Verband der Ergotherapeuten so zu führen, dass die Ziele der Mitglieder erreicht werden
  • Ergotherapeuten von der Notwendigkeit einer Mitgliedschaft zu überzeugen
  • Mitglieder für ehrenamtliches Engagement zu gewinnen
  • und vieles vieles mehr…